Mittwoch, 5. November 2014

Müritz im goldenen Oktober & Häkelsterne

 
 
endlich schaffe ich es euch einige Bilder von der schönen Müritz zu zeigen.
Wir haben dort die Herbstferien verbracht und eine schöne Zeit zusammen gehabt.
 
Das Wetter war toll.
Blauer Himmel, keine Wolken, kein Regen......
 
 
 
Für die letzten Oktobertage wirklich traumhaft.
Auch konnte man natürlich genau merken, dass die Saison überall vorbei war.
 Überall keine Hektik und kein Urlauberansturm.
 
Schöööön.......;-)
 
 
 
So haben wir auch einige Ausflüge unternommen.
Besonders schön war es im Bärenwald.
 
Kennt einer von euch den Bärenwald in Stür?
 
 
 
Man kommt den Bären so nah und sie leben wirklich in einem wahren Naturparadies für Bären. Riesige Gehege und man erhält zu jedem Bären genaue Auskünfte über Herkunft und Schicksal.......
 
 
 
 
Einige schöne Windmühlen waren auch zu sehen.
Leider waren auf Grund der Nachsaison nicht mehr alle zu Besichtigen.......
 
 
Hier ein blick auf einen kleinen Teil unseres Ferienortes ....(links)
 
 
 
 
Und zum Abschied die Müritz in der Abenddämmerung....
Seit der Zeitumstellung dauert dies ja nun nicht mehr allzu lang......
 
 
♥♥♥
 
 
Natürlich habe ich mir auch etwas zum häkeln mitgenommen.
 
Geht ja schließlich nicht ohne.......
 
 
 
Als Projekt hatte ich mir vorgenommen im Urlaub einige Häkelsterne zu häkeln.
 
 
 
 
Dafür hatte ich mir auch extra Häkelgarn in Stärke 10 gekauft.
 
 
 
 
Schon nach dem ersten Stern, bin ich aber auf Sticktwist umgestiegen.
 
Mir gefallen die Sterne mit Sticktwist besser.
 
 
Mit welchem Material häkelt ihr solche Sterne?
 
 
 
 
 
Ich vermute, dem einen oder anderen ist es aufgefallen, dass ich die Enden noch nicht vernäht habe......
 
 
 
Ich wollte aber nicht mit dem Post länger warten und so habe ich euch die Sterne so gezeigt.....
 
 
 
 
Die Anleitungen für die Sterne habe ich aus diesem tollen Buch!!!
 
Aktuell muss ich mich nun aber erst mal um mein neues Tilda-Projekt kümmern.
 
Das liebe Linchen hatte ja wieder zum "Wir nähen Tilda" eingeladen und da ich eh ein dringendes Projekt vorhatte, habe ich mich wieder sehr gern angeschlossen.
 
Am kommenden Montag werden darf ich euch mein Tilda-Projekt zeigen.......
 
Bis dahin, habe ich aber noch viel zu tuen.....
 
Aber erst mal schaue ich mich nun auf euren schönen Blogs um.
 
In diesem Sinne wünscht euch noch eine schöne Woche
 
Eure
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 














Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    ich habe im vergangenen Jahr auch Sterne und Schneeflöckchen gehäkelt. Ich habe das gute alte Catania genommen, aber nur die Nadelstärke 2,5 und ich häkel glaube ich eh sehr fest. Aber Stickgarn ist auch eine wunderbare Alternative. Hab ich schon mal für kleine filigrane Blüten genommen :-)
    Sehen auf jeden Fall sehr hübsch aus!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nicole,

    deine Häkelsterne sind echt ganz toll geworden. Und wenn ich deine Bilder von der Müritz sehe kommen gleich Erinnerungen hoch.Ich war letztes Wochenende auch ganz in der Nähe in Petersdorf/Malchow.
    Leider habe ich es noch nicht geschafft die Fotos hochzuladen.

    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    Deine Häkelstern sind wirklich wunderschön geworden. Ich benutze auch sehr feines Garn dafür (wenn ich mal welche häkel)
    Danke für die tollen Fotos von der Müritz, ist wirklich ein sehr schönes Plätzchen Erde. Wir waren vor
    drei Jahren dort und haben alles mit den Rädern erforscht. Einfach nur toll
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nicole,
    die Bilder sind super.
    Deine Häkelsterne sind ja der Wahnsinn, richtige Schneeflocken.
    Ich tu mich da echt schwer, nach Anleitung zu häkeln....
    So schwere Sachen geb ich immer an die Omi :-)
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Besuch bei mir, für Deine Aufmerksamkeit und Deine netten Worte.

Komm bald wieder.
Nicole